INCAMPO · Sport- und Beregnungsanlagen e.K.

© 2010 INCAMPO Sport- und Beregnungsanlagen e.K.Grundüberholung | Sanierung eines Tennisplatzes

Die Lebensdauer von Tennisplätzen ist begrenzt. Die Aufbauten vor allem im oberen Deckenbereich werden stark beansprucht durch


Gründe für eine Tennisplatz-GrundüberholungGründe für eine Tennisplatz-Grundüberholung
Gründe für eine Tennisplatz-Grundüberholung

Auf diese Weise kann es mit der Zeit zu unterschiedlich hohen Verdichtungen des Belages, zu Absenkungen in Teilbereichen des Platzes sowie zur Bildung von Wasseransammlungen an besonders beanspruchten Stellen kommen.


Aus den genannten Gründen ist die Lebensdauer eines Sandplatzes stark begrenzt. In der Regel wird es nach ca. 15 – 20 Jahren notwendig, den Tennisplatz von Grund auf überholen zu lassen. Nur so kann man wieder langfristig über einen Platz verfügen, der einerseits mit einer standardmäßigen Frühjahrsinstandsetzung und der jährlichen Pflege gut ausgehärtet werden kann und andererseits über eine gute Wasserführung verfügt und so z. B. nach Regenfällen schnell wieder bespielt werden kann.



Notwendige Arbeiten einer Grundüberholung im Überblick: Schichtaufbau von einem Tennisplatz



Weitere möglichen Arbeiten im Rahmen einer Sanierung sind:


Folgen :



Gesamtkosten der notwendigen Arbeiten :


 

  Bildergalerie | Überblick über den Ablauf einer Tennisplatz-Grundüberholung: